„Der Pflegeführerschein“ - Ein Schulungsangebot für pflegende Angehörige

Im Landkreis Vechta leben rund 1700 Pflegebedürftige. Knapp die Hälfte der Betroffenen wird überwiegend von Familienangehörigen versorgt. In vielen Fällen benötigen die Angehörigen Informationen über Unterstützungen bei der Pflege.

An unseren Veranstaltungen können pflegende Angehörige teilnehmen, ganz gleich welcher Krankenkasse sie angehören

Der „Pflegeführerschein“ vermittelt in mehreren Abend-veranstaltungen wichtige Informationen über die unterschiedlichen Krankheitsbilder, Pflege usw.

Zu den Inhalten gehören unter anderem:

  • Barrierefreies Wohnen
  • rückenschonendes Arbeiten
  • Informationen zur Betreuungsverfügung/Patienten-verfügung
  • Dekubitus, Entstehung und Präventions-maßnahmen, praktische Übungen zur Lagerung
  • Verhalten bei Stürzen und Informationen zur Vermeidung von Stürzen  mit praktischen Übungen
  • Umgang mit an Demenz erkrankten Personen
  • Informationen zur Pflegeversicherung (Anträge für Verhinderungs- und Kurzzeitpflege  Was sind Pflegegrade?

und vieles mehr, auf Wunsch auch weitere Themen

Der Gedankenaustausch mit Anderen stärkt Ihr Selbstvertrauen

Ihre Ansprechpartnerin

Jutta Schutt
Telefon: 04441 9510142
Mobil: 0151 40114000
pflege@drk-vechta.de